Skip to Content


Werbunng
 

Startseite Tageb├╝cher/Blogs wuennis Tagebuch

Es hat alles keinen Zweck mehr

von wuenni

Solange ich nicht ├╝ber mein Leben nachdenke, geht es mir gut, leider klappt es nicht so gut sein Leben auszublenden. Es ist wieder so, dass ich das Gef├╝hl habe zu vegetieren, ich mache unter der Woche mein Ding, besuche also die Tagesst├Ątte und danach ziehe ich mich wieder nach Hause zur├╝ck, zur├╝ck in mein Schneckenhaus.
Meine Wohnung ist viel zu warm, es ist kaum zu ertragen, trotzdem bleibe ich in der Wohnung und gehe nicht raus. Ich unternehme nichts und kann mich f├╝r kaum etwas begeistern.
Ich habe ja auch nichts was mich am Leben h├Ąlt, ich bin seit September 2017 erwerbsunf├Ąhig berentet, bekomme zu dem noch Grundsicherung, weil die Erwerbsminderungsrente nicht ausreicht. Ich komme mit dem Geld nicht zurecht, es fehlt einfach schon am 20. des Monats an allem.

Ich f├╝hle mich nutzlos, aber auch nicht belastbar mich ehrenamtlich zu engagieren, wenn ich die Tagesst├Ątte hinter mir habe ich ersch├Âpft. Vor allem an Tagen wo ich l├Ąnger als 3 Stunden dort bin, also montags und donnerstags...

[ weiterlesen ]
 

Mit dem Leben nicht zufrieden

von wuenni

Wenn man mit etwas nicht zufrieden ist, dann sollte man daran was ├Ąndern. Aber wenn es im Grunde das ganze Leben ist was einem unzufrieden macht, dann wird es schwierig.
Es h├Ąngt nat├╝rlich mit meiner psychischen Erkrankung zusammen, den Depressionen und den Angst und Panikst├Ârungen, dazu die ganzen Begleiterscheinungen die es schwer machen den allt├Ąglichen Tag zu ├╝berstehen. Ihn sinnvoll zu gestalten, sich mit Freunden treffen, eine intakte Familie haben, einer geregelten Arbeit nach gehen k├Ânnen, sich ehrenamtlich engagieren, mit beiden Beinen fest auf den Boden stehen, und das Gef├╝hl zu haben das Leben ist sch├Ân!
Naja Freunde habe ich auch wenn sie meistens zu weit weg sind. Aber eine intakte Familie, einer geregelten Arbeit nach gehen k├Ânnen, und das Leben sch├Ân finden f├Ąllt mir sehr schwer.
Auch das alleine sein habe ich so satt, aber es ist nicht leicht mit jemanden zusammen zu kommen wenn kann psychisch erkrankt ist, es fehlt an Selbstvertrauen, an Selbstwertgef├╝hl, an Eigeninit...

[ weiterlesen ]
 

Heute so und Morgen so

von wuenni

Es hat mich mal wieder erwischt, ich stecke in einem tiefen Och und wei├č beim besten Willen nicht woran es liegt. Ich kann heute nicht mit voller Gewissheit sagen ob es morgen genauso gut klappt wie am heutigen Tag.

Hinzu kommen meine R├╝ckenschmerzen die mich erheblich in der Bewegung einschr├Ąnken, und dann die psychosomatische Schmerzen die pl├Âtzlich auftreten wo gegen kein Kraut gewachsen ist.

Wenn ich morgens aufstehe dann fange ich damit an zu k├Ąmpfen, den Tag einigerma├čen gut ├╝ber die B├╝hne zu bekommen. Pflichtprogramm w├Ąre der Besuch in der Tagesst├Ątte. Doch auch das klappt nicht so recht, wie ich es mir gew├╝nscht h├Ątte. Am Montag war ich nicht in der Tagesst├Ątte, aber konnte mich ├╝berwinden sp├Ąter zum offenen Treff zu gehen. Dienstag war ein Tag wo nichts ging, da hatte ich noch nicht mal die Wohnung verlassen. Am Mittwoch konnte ich meine Termine einhalten, zuerst das Bewo Gespr├Ąch mit meiner Bewo Betreuerin, der hatte ich nat├╝rlich erz├Ąhlt das es derzeit nicht so gut bei mir l├Ą...

[ weiterlesen ]
 

Psychisch Krank und die Liebe

von wuenni

Das wird wohl ein sehr pers├Ânlicher Artikel, ├╝ber den ich noch nicht so ausf├╝hrlich gesprochen habe. Ich habe es wohl mal am Rande mit einflie├čen lassen, aber heute m├Âchte ich es zum richtigen Thema machen.
Das Thema ist die Liebe, eines normaler Weise sehr sch├Ânes Thema, wenn man aber psychisch erkrankt ist, dann wird es doch schwer jemand passendes zu finden. Leider sind meine letzten Beziehungen auch eben dadurch in die Br├╝che gegangen.
Meine letzte Beziehung ist ├╝ber sechs Jahre her, und alle Bem├╝hungen an diesen Zustand etwas zu ├Ąndern waren gescheitert. Also ich bin nicht der Typ der sich bei irgendwelche Partnervermittlungen wie ÔÇ×ParshipÔÇť und wie sie alle hei├čen anmeldet, da verliebt sich ja sowieso alle 11 Minuten nur ein Single, zu einer Partnerschaft geh├Âren aber immer zwei Personen. Aber es gibt durchaus Portale die zum einen nichts kosten und bei den ich zwar angemeldet bin, aber sobald sie erfahren dass ich psychisch krank bin, zurzeit EM Rente beziehe sind sie flux wieder...

[ weiterlesen ]

Tags: Liebe, Psychisch Krank, Depressionen, Partnerschaft, Mensch Zweiter Klasse
 

Meine Depression und ich - Der Feind in meinem K├Ârper

von wuenni

Die Depression kam f├╝r mich v├Âllig unvorbereitet, nicht das sie immer vorher eine schriftliche Ank├╝ndigung sendet und mitteilt, dass man an dem und dem Tag Besuch hat, sehr anh├Ąnglichen Besuch.

Die Pfingsttage waren ganz OK gewesen, auch wenn Feiertage wie Wochenenden immer noch ein Problem f├╝r mich sind. Aber seit dem ich die Tagesst├Ątte regelm├Ą├čig besuche gibt es einen wesentlich gr├Â├čeren Unterschied zwischen Alltag und Wochenenden.
Doch seit gestern habe ich das Gef├╝hl, als wenn jemand meine Festplatte manipuliert h├Ątte, die Akkus ausgebaut h├Ątte und den Knopf f├╝r Neustart einfach entfernt hat.
Am Pfingstmontag hatte ich mich noch danach gesehnt das es endlich wieder sowas wie den Alltag gibt, freute mich auf den n├Ąchsten Tag, wo ich zur Tagesst├Ątte gehen k├Ânnte und dann das! Ich f├╝hlte mich als wenn eine Dampfwalze ├╝ber mein Kopf gefahren w├Ąre, und nein ich nehme keine Drogen! OK ich rauche und ich trinke auch mal ganz gerne abends ein oder zwei Bierchen. Mehr aber nicht! Ich tri...

[ weiterlesen ]

Tags: DepressionAntriebslosMotivationslosDes Lebens M├╝de
 

5 Blogeintr├Ąge • Seite 1 von 1

 
 
Archiv
- Juli 2018
Es hat alles keinen Zweck mehr
   21.07.2018 18:47

+ Juni 2018
+ Mai 2018
 
Werbung