Skip to Content

Wie fühlt sich Liebe an

von dx24-12k

Ich finde Frieden, wenn ich an Selbstmord denke.

Meine Depression fühlt sich an wie ein tiefes dunkles Loch gefüllt mit lachenden Menschen. So viel Licht, und doch kann ich es nicht sehen.

Früher war ich ein sehr glücklicher Mensch, habe viel gelacht und geweint.

Ich habe oft die Schule gewechselt, so ungefähr 8 Mal. Dadurch hat niemand gemerkt, dass ich mich sehr verändert habe. Hat auch nie jemanden wirklich interessiert, mir auch egal, habe mich schließlich auch nicht für sie interessiert.


Meinen Eltern gegenüber habe ich mich nie geöffnet, kann auch daran liegen, dass ich begonnen habe sie mit der Zeit abgrundtief zu hassen.
Ich habe ihnen noch nie gesagt, dass ich sie liebe.
Als ich klein war, hat das vielleicht noch gestimmt.

Ich pflege zu niemanden Kontakt, keine Freunde, keine Familie.
Ich will auch niemanden wiedersehen.
Bin jedoch nicht komplett egoistisch und vernachlässige mein Umfeld, ist doch klar.

In meinem letzen Leben war ich wohl ein schlechter Mensch.

-----------
Happy Black Friday, mein Lieblingstag im Jahr :)
Zuletzt geändert von dx24-12k am 21.11.2019 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
 
 
Archiv
- November 2019
Wie fühlt sich Liebe an
   13.11.2019 20:59