Werbung


Autor
Tinkerqueen
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2020 20:03
Beiträge in der Community: 1
Vorname: Dana
Beziehungsstatus: In einer Beziehung
Tagebuch/Blog: Lesen (1)

Archiv
- Dezember 2020
Hallo zusammen
   21.12.2020 21:20


Tags
#erstereintrag #neudabei #schwertransportbegleitung #schmuck #depressionen #adhs

Tagebücher/Blogs durchsuchen



 Betreff des Beitrags: Hallo zusammen
permanenter LinkVerfasst: 21.12.2020 21:20 
Dies ist mein erstes Online Tagebuch :D
Also stelle ich mich mal vor…
Mein Name ist Dana, ich bin 28 Jahre alt, arbeite als Schwertransportbegleiterin und selbstständige Schmuck Botschafterin. Ich liebe beide Berufe, als Schwertransportbegeiterin bin ich an den Werktagen in ganz Deutschland unterwegs. Im Moment stehe ich zum Beispiel auf einer Raststätte auf der A3 bei Neuenstein, morgen früh geht es um sechs Uhr weiter nach Rosenberg. Als Hobby bin ich ehrenamtlich in der freiwilligen Feuerwehr und ganz neu ist Nähen dazu gekommen. Ich habe für die ganze Familie Weihnachtsgeschenke genäht Als selbstständige Schmuck Botschafterin arbeite ich mit der Marke Jesper Nielsen zusammen. Der Gründer, der dieser Marke seinen Namen gibt, ist Mitgründer von Pandora. Vielen ist der Name Pandora bekannt durch die Armbänder, an denen man Charms sammeln kann. In derselben Qualität wird auch der Schmuck von Jesper Nelsen produziert. Den Schmuck verkaufe ich dann über meinen eigenen Webshop und mache Werbung über Instagram.
So viel zum Groben über mich…
Leider haben Sonnenseiten auch immer Schattenseiten. Ich leide unter Depressionen und habe Erwachsenen ADHS. Seit kurzem weiß ich das ich eine Laktoseintoleranz habe. Durch das ADHS ist es für mich sehr schwer lange auf eine Sache zu konzentrieren, an diesem Text sitze ich schon seit fast zwei Stunden, weil meine Gedanken immer wieder abgleiten oder ich den Faden verliere. Dann muss ich mir das was ich bisher geschrieben habe noch einmal lesen damit ich nichts vergesse oder doppelt schreibe. Durch die Depression fühle ich mich oft antriebslos und bin mit vielen leichten Sachen schon überfordert. Meistens kann ich nach dem Aufwachen nicht aufstehen, wenn es richtig schlimm ist, bin ich den ganzen Tag am Weinen. Aber damit ist das Thema Depressionen und ADHS noch nicht mal ansatzweise beschrieben. Jeder hat anders damit zu kämpfen und jedes Mal ist es auch bei mir anders, hat andere Fassetten und unterschiedliche Intensitäten.
Puh, das war intensiv zu schreiben und ich bin immer noch mit mir am Hadern, ob ich das tatsächlich posten soll. Bis jetzt habe ich meistens nur meine Sonnenseiten gezeigt. Es ist schwer über meinen Schatten zu springen und immer alles raus zu lassen. Darum auch dieses Tagebuch, damit ich lerne alles zu verarbeiten und aus etwas abstand zu verstehen was wann passiert ist und wie ich an mir arbeiten kann.
Für heute mach ich erstmal Schluss. Bald geht es weiter… Versprochen… :loveit: :loveit:

Tags: #erstereintrag #neudabei #schwertransportbegleitung #schmuck #depressionen #adhs

 Profil  
 



Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot]


cron