Werbung
 

Weisheiten

Hallo ihr Lieben :)

Ich versuche in meinem Tagebuch Weisheiten festzuhalten, die mich begleiten und mir weiterhelfen im Leben. Damit hoffe ich auch dem ein oder anderem von euch zu helfen und euch einen kleinen Denkanstoß zu geben.
Außerdem werde ich meine eigenen Probleme natürlich auch schildern und versuchen euch zu erklären, wie ich sie gelöst habe.
Ich freue mich über jegliche Art von Kritik, Lob oder auch Anregungen und hoffe natürlich, dass auch jemand meine Einträge liest.

Danke fürs Lesen :)
Mila <3

MiLanas Tagebuch

Weisheit Nr. 1: Das Zentrum deines Lebens bist DU

permanenter Link von MiLana am 21.05.2012 15:02

Weisheit des Tages:
Wer weiß was ich in meinem Leben verpasse, wenn ich weiterhin so lebe?


Die Liebe ist seltsam. Das ist nichts neues. Doch wenn ER es sich täglich anders überlegt und meine Gefühle Achterbahn fahren nur weil ER sich nicht endlich mal entscheiden kann, dann ist das anstrengend und man verzweifelt daran. Zuerst dachte ich mir, dass ich nichts daran ändern kann. Mir ging es mal gut und dann gleich wieder schlecht, weil in meinem Kopf das totale Chaos geherrscht hat. Dieses Hin- und Her erträgt man nicht sonderlich lange ohne daran zu zerbrechen und wenn ich mir dachte: Jetzt ist aber langsam Schluss, dann hörte ich wieder dieses dünne Stimmchen in meinem Kopf, dass mir sagte: Aber wenn du ihn ab jetzt ignorierst, dann weißt du nicht was du verpassen könntest, sollte ER sich endlich klar darüber werden was ER will. Also lies ich es weiter so laufen und manchmal schien es fast so als würde sich nun endgültig alles ändern und zum Besseren wenden, doch ich wurde jedes Mal wieder enttäuscht. Trotzdem begleitete mich das "Wer-weiß-was-ich-verpassen-könnte" weiterhin.
Gestern ging mir dann endlich ein Licht auf und in meinem Kopf formte sich ein neuer Gedanke: Wer weiß was ich in MEINEM Leben verpasse, wenn ich mich weiterhin nach ihm richte und MEIN Leben nicht so lebe wie ich möchte. Und zwar mit "Arms wide open".
Das hört sich jetzt vielleicht etwas seltsam an, doch nachdem mir diese eine Sache bewusst wurde konnte ich plötzlich erleichtert ausatmen. Das heißt natürlich nicht, dass ich ihn nicht auch weiterhin liebe, aber ich werde ab jetzt wieder das Zentrum MEINES Lebens sein und nicht ER. Das hat er nicht verdient, nachdem er mich so behandelt hat.
Schlagartig hat sich das Gefühl von dieser besessenen Liebe zu einer neuen, erwachsenen Liebe entwickelt und ich fühle mich endlich wieder freier. Noch kann ich nicht sagen wie lange das halten wird, doch ich wollte euch erzählen, was mich gerettet hat in der winzigen Hoffnung, dass es dem ein oder anderem genauso ergehen wird wie mir :)

Tags: LiebeNummer 1WeisheitErLiebeskummerZentrumLeben
7379 mal betrachtet | 0 Kommentare

 
 
Werbung