Werbung

 
Startseite Tageb√ľcher/Blogs Iceflowers Tagebuch We can be heroes. Just for one day...

 
We accept the Love we think we deserve...
Bild

 

We can be heroes. Just for one day...

permanenter Link von Iceflower am 23.11.2014 00:26

Es gibt Tage an denen meine Weltanschauung ein wenig ins Wanken ger√§t. Und seien es nur kleine Dinge, manchmal muss ich mich vor der Zivilcourage mancher Menschen verneigen. Da stand ich letztens an der Bushaltestelle, auf den Bus wartend der mich zum Kieferorthop√§den bringen w√ľrde. Die Bushaltestelle grenzt an eine gr√∂√üere Kreuzung an der derzeit sehr viel gebaut wird. Der Zebrastreifen wurde um ein paar Meter verschoben, sodass es keine Bordsteinabsenkung (Ich hab jetzt ewig im Internet nach einem politisch korrekten Begriff f√ľr diesen Bereich des B√ľrgersteigs gesucht) an der Stelle gibt. Die eigentliche Bordsteinabsenkung wurde versperrt.
Ein Mann im Rollstuhl wollte dann von der einen auf die andere Stra√üenseite wechseln, kam dann aber auf der anderen Seite nicht hoch. Der Mann im Rollstuhl war auch schon etwas √§lter. Jedenfall stand er dann noch auf der Stra√üe und die Auto fahren einfach extrem nah an diesem Mann vorbei. Bevor ich √ľberhaupt reagieren konnte wollten schon knapp sechs Leute r√ľber, obwohl gerade der Bus kam, um ihm zu helfen. Im Endeffekt war dann einer dr√ľben um ihm zu helfen und als dieser das nicht alleine geschafft hat kamen drei andere dazu und zu viert haben sie denn Mann dann sicher auf den B√ľrgersteig bekommen. Die Leute, die mit mir in den Bus gestiegen sind haben den Busfahrer gefragt, ob er auf die vier Helfer warten k√∂nnte. Und ich war definitiv von den Helfern, den Leuten im Bus und dem Busfahrer beeindruckt, da sie dies wegen "nur" eines Mannes getan haben. Es mag zwar keine gro√üe Sache sein, aber f√ľr den Mann im Rollstuhl ist so eine Hilfe vermutlich nicht allt√§glich und er freut sich doch bestimmt auch dar√ľber. Oder nicht?

Jetzt ein ganz anderes Thema, ich habe die dumme Angewohnheit, an meinen Lippen rumzupulen. Sprich, ich pule die oberste Hautschicht ab. Dadurch bluten oft meine Lippen, ich habe rote Stellen und manchmal auch Herpes. Vor einigen Jahren, als ich noch in der Grundschule war, habe ich an meinen Fingernägeln gekaut. Irgendwann meinte ich dann zu mir 'das sieht blöd aus, hör auf!' und seitdem habe ich aufgehört und nie wieder gekaut. Das mit den Lippen geht leider nicht so einfach und ich weiß auch nicht, warum ich das mache. Vielleicht hat ja einer von euch das gleiche Problem oder hatte es und kann mir einen Tipp geben wie ich damit aufhören könnte...

Tags: ZivilcourageAngewohnheitenMenschenVerhalten
Zuletzt geändert von Iceflower am 23.05.2016 20:08, insgesamt 1-mal geändert.
5058 mal betrachtet | 0 Kommentare


 
 
Werbung
cron