Werbung

 
Startseite Tageb√ľcher/Blogs Iceflowers Tagebuch

 
We accept the Love we think we deserve...
Bild

 

What is wrong with me...

permanenter Link von Iceflower am 23.01.2018 22:07

Wenn das "√úber Ich" und das "Es" so im Konflikt miteinander stehen, dass das "Ich" sich selbst vergisst.

Ich hatte heute eine sehr interessante Sitzung bei meiner Psychotherapeutin. Es ging um meine Probleme in letzter Zeit, dass ich das Studium abbreche weil es mich psychisch kaputt macht und einen gro√üen Anteil an meiner Depression zu nehmen scheint. Sie m√∂chte nun, dass ich einen Psychiater kontaktiere, damit ich medikament√∂se Unterst√ľtzung bekomme. Au√üerdem ging es um meine Beziehung und alles. Und am meisten ging es um die Depression an sich und wieso es mir am Morgen immer ganz besonders schlimm geht.
Wenn ich morgens, mittlerweile immer so gegen 10, aufwache, ich gehe ja nicht mehr zur Uni, geht es mir sehr sehr schlecht. Eine Stimme in mir sagt, dass ich doch einfach liegen bleiben solle, ich verpasse ja eh nichts, ich hätte ja keine Verpflichtungen mehr und niemanden den ich sehen muss. Meine Therap...


[ weiterlesen ]

Tags: PsychologieTherapieDepressionProblemeUniAbbruch
29691 mal betrachtet | 0 Kommentare

My mind stays so fucking messy...

permanenter Link von Iceflower am 27.11.2017 13:33

Diese Abhängigkeit von meinem Freund macht mich fertig.

Es sind jetzt sieben Monate die ich mit meinem Freund zusammen bin. Ich genie√üe wirklich die Zeit die wir miteinander verbringen, leider nur an den Wochenenden weil ich immer sehr lange Uni hab. Allerdings haben wir in der Woche kaum Kontakt weil er mir prinzipiell nie schreibt, was mich wirklich unglaublich traurig macht. Oft hab ich das Gef√ľhl, er denkt nie an mich, auch wenn das m√∂glicherweise nicht stimmt. Oft habe ich das Gef√ľhl, ich h√§tte was falsch gemacht weswegen er sich nicht meldet. Oft m√∂chte ich einfach wissen dass es ihm gut geht, aber wir schreiben ja nie. Oder telefonieren. Nichts.
Das Problem ist einfach, dass ich eine ziemlich schlimme Verlustangst entwickeln habe, seit ich ihn hab. Abschiede sind immer ganz schwer f√ľr mich, am Liebsten w√ľrde ich jede freie Minute mit ihm verbringen. Gleichzeitig habe ich Angst, dass ich zu anh√§nglich bin und er irgendwann ganz gene...


[ weiterlesen ]

Tags: BeziehungFreundLiebeAbhängigkeitUnzufriedenheit
116140 mal betrachtet | 1 Kommentar

And I don't know how to feel...

permanenter Link von Iceflower am 17.07.2017 00:13

Es geht mir gleichzeitig gut und schlecht, wie auch immer das gehen soll.

Ich bin jetzt bald drei Monate mit meinem Freund zusammen. Ich muss sagen, es ist echt schön mit ihm, wir sehen uns ständig, ich kenne seine Familie und er meine und wir haben eine echt schöne Zeit zusammen. Gleichzeitig macht es mich in gewisser Weise traurig.
Immer wenn meine Schwester zuhause ist, freut es mich und deprimiert mich zu gleich Teilen. Sie ist klug, sie ist h√ľbsch, hat einen tollen K√∂rper, ist mega selbstbewusst und wei√ü gef√ľhlt Dinge √ľber alles. Und ich bin so anders. Bei meinem Freund ist das √§hnlich. Er hat zu allem eine Meinung, geht ganz gerne mal feiern, ist sehr gesellig und sehr selbstbewusst. Und ich? Ich bin ruhig, gerne alleine, nicht mal ansatzweise selbstbewusst und versinke praktisch st√§ndig in Selbstmitleid, was mich selber nervt.
Dazu kommt, dass ich immer mehr merke, wie mich meine Angstst√∂rung im Leben und im Alltag √ľberhaupt einschr√§nkt...


[ weiterlesen ]

Tags: BeziehungAngstst√∂rungGef√ľhleTraurigGl√ľcklichFreundProbleme
78481 mal betrachtet | 0 Kommentare

Turn away, 'cause I'm awful just to see...

permanenter Link von Iceflower am 05.05.2017 00:16

Ich hab Angst dass er merkt, wie verkorkst ich tatsächlich bin.

Ich bin seit neustem in einer Beziehung. Meine tats√§chlich erste Beziehung, und das mit 20. Besser sp√§t als nie. Aber ob das tats√§chlich die richtige Entscheidung ist? Bin ich derzeit √ľberhaupt in der Lage, eine Beziehung zu f√ľhren wo ich mich selber so schlecht f√ľhle? Was, wenn er merkt, was da alles in meinem Kopf schief l√§uft, wird er mich von sich sto√üen?
Das Gef√ľhl der Derealisation und Depersonalisation wird immer schlimmer. Mittlerweile tu ich alles nur noch auf Autopilot. Ich tu Dinge und meine Arme und Beine machen was ich will, aber trotzdem hab ich das Gef√ľhl, dass es nicht ich bin die sie steuert. Ich frag mich immer √∂fter, was hier real ist? Ist das ein Traum? Existiert √ľberhaupt alles um mich herum? Es ist Real. ich wei√ü es, ich wei√ü es einfach. Um mich herum hat sich nichts ver√§ndert, es ist meine Wahrnehmung die einen Knacks weg hat. Aber es wird immer schwierig...


[ weiterlesen ]

Tags: PsycheDerealisationDepersonalisationEntfremdungBeziehungProbleme
Zuletzt geändert von Iceflower am 17.07.2017 00:17, insgesamt 1-mal geändert.
50977 mal betrachtet | 0 Kommentare

But lately I don't feel the same...

permanenter Link von Iceflower am 26.03.2017 17:40

Mir geht es scheußlich und ich weiß nicht ob es wieder besser wird.

Etwa ende Januar hat es angefangen, da hatte ich plötzlich eine so ziemlich depressive Phase mit gleichzeitigen Kreislaufproblemen. Ich lag die ganze Zeit nur zuhause, hatte keine Lust auf gar nichts, hab geheult und musste eine Klausur schieben weil es mir so mies ging. Meine Mutter vermutete, dass es mit PMS zusammenhing. Ihr wisst schon. Depressive Verstimmung vor der Periode und so.
So nach und nach ging es mir wieder etwas besser, bis es dann Ende letzten Monat wieder so dermaßen Schlimm war, Gott, das war echt grausam. Ich lag wieder nur bei meinen Eltern, hab geheult, nichts gegessen und dabei vier Kilo abgenommen, sodass ich nur noch auf 45 war, was das alles noch verschlimmert hat. Ich hatte in der Zeit ein Praktikum wo ich auch teilgenommen hab und da konnte ich mich einigermaßen zusammenreißen, tatsächlich lief es soweit ganz solide. Aber es war dennoch ein Ka...


[ weiterlesen ]

Tags: DepressionDerealisationDepersonalisationPmsVerzweiflungVerr√ľckt
Zuletzt geändert von Iceflower am 26.03.2017 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
31725 mal betrachtet | 0 Kommentare


 
 
Werbung
cron