Werbung

Startseite Tagebücher/Blogs Befairys Tagebuch wohnungsmarkt ist nicht seriös

 
In mein kleines Zimmer sollte niemand hinein, weil der Wohnraum ist so zu gering fĂĽr mich. Ich habe ja auch kein Haustier.

 

wohnungsmarkt ist nicht seriös

permanenter Link von Befairy am 12.08.2018 17:55

Über airbnb ist anscheinend nicht seriös: internet-user berichteten im internet:
"airbnb Fake?

Ich hab ein riesenproblem Leute... War tatsächlich so naiv und dermaßen unter Druck eine Wohnung zu brauchen das ich auf einen Fake von airbnb geworden bin... die Kaution samt die erste Miete sind weg..alles was ich hab sind fotos, daten und Emails von angeblich airbnb... Das das Geld weg ist ist mir klar... Kann ich trotzdem was tun.. anwalt.. polizei..?? Danke schonmal :("
oder hier:
"Ich wollte bei AIRbnb eine Reise buchen . also habe ich mich bei AIRbnb angemeldet

Sie schickten mir dann eine Email , das ich meine Emailadresse durch anklicken eines LInks bestätigen sollte .aber in der Mail die mir AIRbnb geschickt hat war garnichts zum anklicken . bis auf den Satz , bitte Ihre Email bestätigen war deren Mail leer "

Nächste Reklamation:
"meine Freundin und ich haben ein Apartment über Airbnb in Rio de Janeiro gemietet gehabt. Die Aufenthaltsdauer betrug 3 Wochen. Der Eigentümer der Wohnung hat uns nun kontaktiert, wir müssen ihm nachträglich 300€ für Gas und Strom zahlen. In dem Vertrag stand lediglich drin, dass Kosten für die Reinigung und den Check in etc anfallen, die aber gleich bei der Buchung von unserer Kreditkarte abgezogen wurden. Ich bin mir leider nicht sicher, ob es in Brasilien normal ist die Nebenkosten nachträglich zu zahlen oder ob er uns zwei deutsche Mädls einfach nur linken will..."
Zuletzt geändert von Befairy am 12.08.2018 18:01, insgesamt 2-mal geändert.
766 mal betrachtet | 0 Kommentare

 
 
Werbung
cron