Werbung

Startseite TagebĂĽcher/Blogs Befairys Tagebuch Probleme

 
In mein kleines Zimmer sollte niemand hinein, weil der Wohnraum ist so zu gering fĂĽr mich. Ich habe ja auch kein Haustier.

 

Probleme

permanenter Link von Befairy am 25.06.2018 18:42

Betreuer/in besorgt keine Schuheinlagen oder Brille, bzw. holt das nicht ab. Der Betreuer verseteht sich nicht als Alltagshilfe. Aufgabe des Betreuers ist es schon, wenn jemand hilfsmitel wie Gehhilfe oder anderes braucht, dass er das beschafft.
Damenbart hasst jeder. Ohne Magen werden gerade solche Medikamente gebraucht. Es fehlen verdauungsenzyme usw. Das ist teuer. Ein Mensch muss immer vollständig, gesund sein.
Die Leute riskieren ihre eigene Gesundheit. Es besteht Anspruch auf Gesundheit. Die Herstellung von Krankheiten ist nicht nachhaltig.
Ich sterbe bald jetzt dann, erhalte nirgendwo ein zimmer ist auch ein Grund.verblute vielleicht.
ein Nachbar heiratete ein Ausländerinnen-Karacho.
Sie verheimlichen das so seltsam. sie wird warscheinlich von ihm ein Baby bekommen.
Hochzeitskranz hätten sie in der Biomülltonne entsorgen sollen und nicht in der Restmülltonne. Ich will das nicht, dass sie Biomüll der anlage auf einen Haufen werfen, anstatt in die Biomülltonne zu werfen und stattdessen zu mir kommen wegen Biomüll. Das nervt wahnsinnig.
Zuletzt geändert von Befairy am 25.06.2018 19:12, insgesamt 2-mal geändert.
49 mal betrachtet | 0 Kommentare

 
 
Werbung
cron