Werbung

Startseite Tageb├╝cher/Blogs Befairys Tagebuch Organspende muss Privatsache sein

 
In mein kleines Zimmer sollte niemand hinein, weil der Wohnraum ist so zu gering f├╝r mich. Ich habe ja auch kein Haustier.

 

Organspende muss Privatsache sein

permanenter Link von Befairy am 27.03.2019 21:23

Wurde heimlich operiert. Habe rote Narbe unter der Brust. Es handelt sich doch um ein herzversagen dann. Morgen k├Ânnte ich doch dann bereits tod sein. Wenn ich tod bin kommt dann jemand von der Beh├Ârde warscheinlich und l├Âst die Wohnung auf. Nachbarn brauchen sich nicht so darum zu k├╝mmern eigentlich. Wenn ich l├Ąnger tod w├Ąre, m├╝ssten sie dann jemand anrufen so, aber sonst brauchen sie eigentlich gar nichts zu machen.
Bei einer Obduktion wird allerdings mord festgestellt werden, so dass Verhaftungen zu erwarten sind. wurde verkrebst, aber der krebs ist wahnsinig unrealistisch. Jemand verkrebst nicht so schnell eigentlich so schwer. Der Krebs ist nicht kompatibel. Organe von dem dunklen Typus vertrage ich nicht, weil das ist nicht kompatibel, das ist Gammel vielleicht vom Friedhof oder so. Die alten stehlen Organe.
Ich habe keine kinder. Jeden Tag zu hause allein, das ist schwer schon. Ich weiss nicht was das soll. Ich suche jemand, wegen der Wohnungsaufl├Âsung, weil sie mich so an die Wohnung binden, wollte ich schon lang weg. Ich hasse es jeden Tag im Zimmer.
299 mal betrachtet | 0 Kommentare

 
 
Werbung
cron