Werbung

Startseite Tageb├╝cher/Blogs Befairys Tagebuch N├Âtigung zur Lebendspende ist strafbar

 
In mein kleines Zimmer sollte niemand hinein, weil der Wohnraum ist so zu gering f├╝r mich. Ich habe ja auch kein Haustier.

 

N├Âtigung zur Lebendspende ist strafbar

permanenter Link von Befairy am 21.03.2019 20:12

Es stimmt nicht unbedingt, dass die Lebendspende besser ist. Das ist immer mehr Tick finde ich. F├╝r ├ärzte ist die Lebendspende in gewisser Weise schon auch ein Problem, weil sie krank macht und ein Arzt darf nur gesund machen. Bei mir w├Ąre es nicht sicher, ob ich so etwas machen w├╝rde als Arzt. Bei Gesch├Ądigten vielleicht, wie z.B. unschuldigen Opfern aber sonst nicht. Das Organ tendiert zum Ursprungsorganismus zur├╝ck eigentlich. Meiner Meinung nach reageirt der K├Ârper entt├Ąuscht ├╝ber den Verlust und versucht zu r├Ąchen. In dem Bereich k├Ânnte Seelsorge wichtig sein um den Verlust zu verkraften. Im Misshandlungsbereich wird der verlust nicht belohnt, sondern bestraft eher. Der Missbrauch sollte deshalb beendet werden, weil wenn jemand keinen hohen ERfolg hat, wird nicht belohnt, und die Lebendspende-Person hat aber eventuell grossartiges geleistet und wie eine Mutter Leben gegeben.
Babyorganhandel sollte bestraft werden. Es ist nicht Aufgabe von Babys an ERwachsene Gewebe oder Haut zu spenden. Manche M├Ąnner benutzen ihre Babys alsl Spender oder l├╝gen. Baby H. ist nicht das Kind von dem als Malteser-verkleideten Mann, sondern eventuell Robs Baby. Die Jungs sind schon in jungen Jahren alle an M├Ądchen vergeben bereits. Bei Buben machen sie sich unbelibt, also wenn sie Buben nehmen. Die Buben will meistens eine noch. rechts von mir hatte so einen s├╝ssen Buben, den h├Ątten sie mir geben k├Ânnen, weil ich habe niemand. Einer in einer Uniform verkleideter und einer mit einer Pilotenbrille behaupteten dann sogar sie w├Ąren Piloten, um sich Organe zu erschleichen. Das stimmt nicht. Es war ein Faschingskost├╝m eventuell. Es handelt sich um diese Berufskleidungs-problematik, also Missbrauch der Berufskleidung liegt vor. Ins Zimmer zu mir kommen auch zwei als Polizisten verkleidete Ausl├Ąnder mit Hund sogar.
Wurde zu sehr verkrebst, denen geht es nur zu gut, sonst w├╝rden sie nicht verkrebsen. Habe zu sehr Schmerzen.
https://www.rtl.de/cms/sie-spendete-ein ... 74329.html.
Eine w├Ąre nach der Lebendspende verkrebst, sie hatte zum Gl├╝ck wzei Kinder. Habe keine Kinder, eine Tocher w├╝rde entventuell von mir "Mara" gennant werden, nach der an Krebs verstorbenen Lebendspenderin Mara.
Zuletzt ge├Ąndert von Befairy am 21.03.2019 20:30, insgesamt 2-mal ge├Ąndert.
174 mal betrachtet | 0 Kommentare

 
 
Werbung
cron