Werbung

Startseite TagebĂĽcher/Blogs Befairys Tagebuch Essen sollte nicht herausgebrochen werden

 
In mein kleines Zimmer sollte niemand hinein, weil der Wohnraum ist so zu gering fĂĽr mich. Ich habe ja auch kein Haustier.

 

Essen sollte nicht herausgebrochen werden

permanenter Link von Befairy am 03.02.2018 20:51

Verblute vielleicht doch. Blut im Stuhl ist eklig. eisenmangel und auch jodmangel kann daher sein.
Ärztliche Untersuchung und Diagnostik beinhaltet Subjektivität.
Besonders schlimm sprachlich sind Polizeiprotokolle, die wirken wie unterhalb des Realschulniveaus.
Bahnhoefe sind immer mehr gefährlich. Züge haben oft verspätung.
Jeden montag durchfall hasst jeder
Mehrmals Am Tag Durchfall ohne toilette in der Nähne ist wahnsinnige nervig schon und verbraucht viel Toilettenpapier und das ist teuerer und verschmiert die Toilette
Vermieter heizt nachts nicht und ein Heizkoerper funktioniert nicht. Treppenhaus ist auch nicht beheizt
mehr.
Darmausgang brennt sehr.
Pfui abgeschmackte Staubluft fĂĽhrt zu Husten
Husten, Niesen, Schnupfen und schluckauf hasst jeder. Hier in der Region sind überall wieder Drücker, Nässer und Petzen. In den Hals darf niemand etwas hineintun. Zusätzliches Säuerungsmittel ist schwer strafbar.Überall wieder meckrige Ziegen.
Mit Leberproblemen keine Energie
Bei Leberproblemen vergiftet der Körper immer mehr. http://www.apotheken-umschau.de/Leber

Die Leber erholt sich nicht mehr und es gibt keine zweiten Organe. Ausserdem weiss jede/r, dass Transplantationen sehr schwere Operationen sind, die oft schon auch nicht gelangen. Transplatationen werden eher bei Eltern mit Kindern gemacht, bei Alleinstehenden eigentlich nicht. Ich wĂĽrde das vielleicht wegen dem Eingriff sowieso nicht.
Zuletzt geändert von Befairy am 03.02.2018 21:43, insgesamt 4-mal geändert.
479 mal betrachtet | 0 Kommentare

 
 
Werbung