Werbung


Verzweiflung

Iceflower
 Betreff des Beitrags: Cry me a river...
permanenter LinkVerfasst: 06.04.2014 22:41 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (49)
Ich wei√ü nicht ob es so normal ist, aber kennt ihr das, wenn es euch eigentlich gut geht? Nat√ľrlich kennt ihr das, es w√§re seltsam wenn nicht.
Aber kennt ihr auch das: Du hattest einen sch√∂nen Tag, hast vielleicht deine Freunde gesehen, Zeit mit deinem Freund verbracht, hast einen sch√∂nen Film geguckt, hast etwas erlebt was dich gl√ľcklich macht oder du bist einfach zufrieden mit der Gesamtsituation. Und pl√∂tzlich denkst du an etwas, und sei es etwas winziges, unbedeutendes, oder h√∂rst ein Lied, welches du immer gerne geh√∂rt hast, und pl√∂tzlich geht es dir so dreckig wie du es in diesem Moment eigentlich nicht erwartet h√§ttest. Du bist traurig, f√ľhlst dich alleine, keine Ahnung, hast vor irgendwas irrsinnigem Angst, dir geht es einfach richtig schlecht. Du weinst, ohne auch nur den Ansatz eines Grundes daf√ľr zu finden. Und irgendwie wird es nicht besser, es wird eher noch schlimmer je mehr du dar√ľber nachdenkst. Und wenn du den Grund suchst, k√∂nnte es viele Gr√ľnd...


[ weiterlesen ]

Tags: AngstDurcheinanderVerzweiflungGedankenVerwirrungGef√ľhle

Nach oben
 Profil  
Iceflower
permanenter LinkVerfasst: 08.09.2015 16:29 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (49)
In letzter Zeit bin ich echt fertig. Zun√§chst war ich eine ganze Weile echt sehr verzweifelt. In Hildesheim gibt es das Wildgatter, in dem Tiere wie Wildschweine und Rehe, aber auch Wildkatzen und Raubv√∂gel leben und um die sich gek√ľmmert wird. Dort habe ich mich f√ľr eine Bundesfreiwilligendienststelle beworben, mir war die Stelle sicher, so sagte man mir, und vor etwa drei Wochen wurde mir dann eine Absage geschickt. Ja geil, im September beginnen die meisten freiwilligen Jahre und Bundesfreiwilligendienste, wie sollte ich da bitte in so kurzer Zeit noch eine Stelle finden? Meine Mutter hat mir dann die Stelle beim Altenheim besorgt, was dann doch ein Griff ins Klo war, wie ich im letzten Beitrag schon erw√§hnt habe. Umso verzweifelter wurde ich dann, als ich bei allen m√∂glichen Einrichtungen angerufen habe, Kinderg√§rten, Kinderheime, Schule f√ľr Behinderte, und mir alle sagten, sie h√§tten keine Pl√§tze mehr und ich h√§tte mich fr√ľher melden m√ľssen. Aber wie soll ich...

[ weiterlesen ]

Tags: ArbeitFsjBehinderteVerzweiflung

Zuletzt geändert von Iceflower am 08.09.2015 16:30, insgesamt 1-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
Iceflower
permanenter LinkVerfasst: 15.02.2016 19:21 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (49)
Ohje, ohje, ohje. Okay, also. Mal sehen.

Vor zwei Wochen ist meine Mutter mitten in der Nacht auf der Toilette zusammengebrochen und ohnm√§chtig geworden. Wach wurde ich von einem Krachen, dann einem St√∂hnen, dann noch ein Krachen. Ich hatte echt Angst, bin aus meinem Zimmer gerannt und hab sie dann dort liegen sehen. Ich hatte so eine unglaubliche Panik und wollte zum Telefon rennen, hab dieses Schei√üteil aber nicht gefunden. Allerdings war ich dann tierisch erleichtert als meine Mutter wieder Ger√§usche von sich gegeben hat und zu sich kam. Insgesamt war sie vielleicht nur eine Minute ohnm√§chtig, allerdings ging es ihr danach unglaublich schlecht, sodass sie mich gebeten hat, den Notarzt anzurufen weil sie nicht mal alleine aufstehen konnte. Und ihr glaubt gar nicht, was das f√ľr eine √úberwindung war, da ich ziemlich starke Angst vorm Telefonieren habe... Jedenfalls kam dann der Notarzt und hat sie auch direkt mitgenommen. Ich war dann √ľber e...


[ weiterlesen ]

Tags: FamilieMutterOhnmachtPanikLiebeFreundschaftGedankenVerzweiflungTraurig

Zuletzt geändert von Iceflower am 15.02.2016 19:21, insgesamt 1-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
Iceflower
 Betreff des Beitrags: You are your own worst critic...
permanenter LinkVerfasst: 24.03.2016 20:08 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (49)
Kennt ihr das, wenn ihr Kleidung kaufen geht, dann die auserw√§hlten Kleidungsst√ľcke in der Umkleide anprobiert und bei jedem Teil bemerkt, wie schei√üe ihr eigentlich in dem Teil oder so generell ausseht?

Ich war heute direkt nach der Arbeit noch in der Innenstadt, ich hatte eine Vorbestellung bei der B√ľcherei die ich heute abholen konnte. Dort bin ich einem UNGLAUBLICH gutaussehenden Jungen in meinem Alter begegnet. Man sah der gut aus. Unfassbar. Echt.
Naja, worauf ich hinaus wollte. Danach bin ich direkt weiter in ein Geschäft gegangen, meine Mutter meint schon seit Ewigkeiten dass ich mir noch einen BH holen soll. Aber ich hasse es echt, BH's kaufen zu gehen. Allein das Anprobieren ist unfassbar nervig, aber am schlimmsten ist es, zu sehen, dass ich kaum einen in meiner Größe finde. Im Prinzip bräuchte ich vermutlich keinen BH, das bisschen was ich da hab lässt sich ja kaum als 'Busen' bezeichnen.
Ich hab mir noch ein paar...


[ weiterlesen ]

Tags: KritikSelbstkritikSelbsthassShoppenMenschenGedankenVerzweiflung

Zuletzt geändert von Iceflower am 24.03.2016 20:13, insgesamt 1-mal geändert.


Nach oben
 Profil  
Iceflower
permanenter LinkVerfasst: 14.08.2016 13:16 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (49)
Okay, also. Hm. Ich bin mir gerade nicht ganz sicher, wie ich das hier anfangen soll.
Zum einen ist es f√ľr mich echt seltsam, dass Jungs... M√§nner? Das m√§nnliche Geschlecht Interesse an mir zu haben scheint. Auf der Arbeit ist ein Auszubildener, der mich h√§ufiger nach einem Treffen gefragt hat hat und den ich jedes Mal hab abblitzen lassen. Er hat seine Ausbildung bereits im Juli beendet und vorgestern war er zu Besuch bei seinem ehemaligen Auszubildenen und da hat er dann mich gesehen und nach meiner Nummer gefragt. Wieso? Das frag ich mich die ganze Zeit. Wieso? Ich meine, ich bin jetzt nichts besonderes. Ich bin vielleicht nicht h√§sslich, aber ich kenne so viele Leute in meinem Alter die weitaus h√ľbscher und interessanter sind. Selbstbewusster. Cooler.
Dazu kommt, dass ich wohl irgendwelche Probleme hab. Also, abgesehen von den schon bekannten. Ich schreibe derzeit mit zweien, die ich ziemlich cool finde. Vor einer Weile war ich auf dem S...


[ weiterlesen ]

Tags: LiebeBeziehungBindungsangstJungsTreffenVerzweiflung

Nach oben
 Profil  
Iceflower
 Betreff des Beitrags: But lately I don't feel the same...
permanenter LinkVerfasst: 26.03.2017 17:40 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (49)
Mir geht es scheußlich und ich weiß nicht ob es wieder besser wird.

Etwa ende Januar hat es angefangen, da hatte ich plötzlich eine so ziemlich depressive Phase mit gleichzeitigen Kreislaufproblemen. Ich lag die ganze Zeit nur zuhause, hatte keine Lust auf gar nichts, hab geheult und musste eine Klausur schieben weil es mir so mies ging. Meine Mutter vermutete, dass es mit PMS zusammenhing. Ihr wisst schon. Depressive Verstimmung vor der Periode und so.
So nach und nach ging es mir wieder etwas besser, bis es dann Ende letzten Monat wieder so dermaßen Schlimm war, Gott, das war echt grausam. Ich lag wieder nur bei meinen Eltern, hab geheult, nichts gegessen und dabei vier Kilo abgenommen, sodass ich nur noch auf 45 war, was das alles noch verschlimmert hat. Ich hatte in der Zeit ein Praktikum wo ich auch teilgenommen hab und da konnte ich mich einigermaßen zusammenreißen, tatsächlich lief es soweit ganz solide. Aber es war dennoch ein Ka...


[ weiterlesen ]

Tags: DepressionDerealisationDepersonalisationPmsVerzweiflungVerr√ľckt

Zuletzt geändert von Iceflower am 26.03.2017 17:41, insgesamt 1-mal geändert.


Nach oben
 Profil