Werbung


Testament

Befairy
permanenter LinkVerfasst: 12.10.2015 21:05 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Vorname: Beate
Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (275)
√úber ein Testament wird teilweise immer wieder die Tochter benachteiligt, was vom Islam her so nicht w√§re eventuell. Mit einer Testamentsregelung waren urspr√ľnglich nur Kaiser und K√∂nige gemeint und nicht andere. Erbschleicher/innen wird es immer wieder geben, deshalb bin ich gegen die Testamentsregelung, wenn eigene Kinder vorhanden sind. Die Kinder tragen massgeblich zum Wohlstand der Eltern bei. Die Kinder machen oft viel im Haushalt der Eltern auch, waschen deren W√§sche usw. Die Enterbung auch von erwachsenen Kindern ist p√§dophil und somit nicht haltbar. Das kann zu unsicheren Verh√§ltnissen auch schon in der Kindheit f√ľhren. Wer f√ľr so etwas ist, ist ein Freund unbezahlter Kinderarbeit meiner Meinung nach. So manch ein Notar beutet Kinder aus, weil sie m√ľssten einem unglaubw√ľrdigen Testament sowieso nicht unbedingt folgen.

Vom Islam her ist z.B. die Ungleichbehandlung von Kindern, d.h. auch der Geschwister nicht erlaubt "Warum behandelst du die beiden Kinder nicht gleich?" Er bef√ľrwo...

[ weiterlesen ]

Tags: Testament

Nach oben
 Profil  
cron