Werbung


Angst

Cloey
 Umfrage: Kiffer Absturz
permanenter LinkVerfasst: 06.04.2012 00:03 
Neu registriert
Neu registriert

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (1)
Ich lebte. Aber an diesen Tag war alles anders. Dieser Tag war mein erster Horrortrip
Alles fing an einem Dienstag an. Ich und meine Freundinn Laura saßen zusammen auf der Fahrt nach Wiehl. Alles schön und ich hatte meine Ratten dabei weil meine Mutter sie wegwerfen wollte. 3 Stunden Fahrt ich hĂ€tte gleich merken sollen das da irgendwas schief lĂ€uft den wir haben 3 ZĂŒge verpasst gut jeder denkt kann passieren Weiber halt. Aber Nein. Dann ist der letzter Zug auch defekt gewesen und wir mussten austeigen und den nĂ€chsten nehmen dann haben wir unseren Zug in Köln verpasst hatten noch was gras und haben uns einen „Gebufft“ Nach dem Jonny liefen wir einfach wieder zum Zug und gammelten eine Stunde alles war schön und freundlich. In Dieringshausen angekommen mussten wir 10 Kilometer einen Berg mit dem Fahrrad hoch. Kurz Pause sagte Laura zu mir ich komm auf den Berg nicht klar Ja klar gerne dann können wir nochmal buffn. Gebufft fertig weiter geht’s wir freuten und auf Wiehl In Wiehl ange...

[ weiterlesen ]

Tags: GrasKiffenAngstAbsturzHilfe

Nach oben
 Profil  
jamace
 Betreff des Beitrags: Wichtige Entscheidung
permanenter LinkVerfasst: 03.07.2013 12:12 
Neu registriert
Neu registriert

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (10)
Wem soll man glauben?
Was ist, wenn man sich und den anderen nicht mehr glaubt, wenn jemand die Wahrheit erklĂ€ren will und man das GefĂŒhl hat es sei nur eine Saage? Wenn man nicht mehr weiter weiss und spĂŒrt, dass einige gleich empfinden.?
Wenn man von Anfang an nur dem einem Weg geglaubt hat und nur diesem Weg folgen wollte und trotzdem gezwungen wird den anderen zu nehmen...
Was ist dann soll man sich wehren, wenn man weiss, dass es nichts nĂŒtzen wird??? Wenn Druck entsteht und man merkt wie man ganz langsam nachlĂ€sst.? Man merkt, dass es nichts mehr bringt!
gibt es ĂŒberhaupt eine Lösung? vielleicht hilft Ohnmacht einem weiter? Nein!
Wenn man aufwÀcht geht all der Sheiss weiter... vielleicht wÀre es am "besten" gar nicht mehr aufzuwachen... doch ist das eine Lösung? egal jeder hat seine Meinung und es ist seine eigene Entscheidung...
das Problem wird langsam vergessen ob gelöst oder nicht! aber es war trotz allem da...

Tags: StartIchLebenTraurigWahrheitTodTatsachenSuizidgedankenSinnLeben.AlleinAlleineAloneAngst

Nach oben
 Profil  
Iceflower
 Betreff des Beitrags: Cry me a river...
permanenter LinkVerfasst: 06.04.2014 22:41 
Ganz neu hier
Ganz neu hier

Beziehungsstatus: Single
Tagebuch/Blog: Lesen (49)
Ich weiß nicht ob es so normal ist, aber kennt ihr das, wenn es euch eigentlich gut geht? NatĂŒrlich kennt ihr das, es wĂ€re seltsam wenn nicht.
Aber kennt ihr auch das: Du hattest einen schönen Tag, hast vielleicht deine Freunde gesehen, Zeit mit deinem Freund verbracht, hast einen schönen Film geguckt, hast etwas erlebt was dich glĂŒcklich macht oder du bist einfach zufrieden mit der Gesamtsituation. Und plötzlich denkst du an etwas, und sei es etwas winziges, unbedeutendes, oder hörst ein Lied, welches du immer gerne gehört hast, und plötzlich geht es dir so dreckig wie du es in diesem Moment eigentlich nicht erwartet hĂ€ttest. Du bist traurig, fĂŒhlst dich alleine, keine Ahnung, hast vor irgendwas irrsinnigem Angst, dir geht es einfach richtig schlecht. Du weinst, ohne auch nur den Ansatz eines Grundes dafĂŒr zu finden. Und irgendwie wird es nicht besser, es wird eher noch schlimmer je mehr du darĂŒber nachdenkst. Und wenn du den Grund suchst, könnte es viele GrĂŒnd...


[ weiterlesen ]

Tags: AngstDurcheinanderVerzweiflungGedankenVerwirrungGefĂŒhle

Nach oben
 Profil  
cron