Werbung




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.08.2016 10:18 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Hier sollen alte Heilmittel, Erfahrungen, und Elixiere als kleine Alltagshilfen rein. Benutzen, auf eigene Gefahr :o: ( Nicht das sich nachher einer beklagt, das er Uralt geworden sei, nur weil er das angewendet hat. :lol: )

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.08.2016 10:23 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Heute: Mistel, ist ein Schmarotzer der auf allen Bäumen leben kann. Daher sagt man: Die Mistel ist vorbeugend gegen Krebs.( Heute werden Leute mit Mistel Extrakt gespritzt von den Natur heiler gegen akuten Krebs.) Weniger Stark ist Mistel 24 Stunden "Kaltauszug". Ein Glas mit Wasser zwei Teelöffel Misteltee lose rein, und Zucker. 24 Stunden stehen lassen, dann Trinken. Mache ich einen über den Andren Tag.

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.08.2016 08:55 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Heute: Bevor es zu spät ist. :o: Ascorbinsäure. Hört sich furchtbar an, ist aber Kristallisiertes Vitamin C. Bekommt man in jeder Apotheke, kostet 2 Euro( Billiger und besser als jede Zitrone.) schützt einigermaßen vor Erkältungen, und es ist ein winziger Dosierlöffel bei, wo man nichts falsch machen kann. Denn zu viel Vitamin C, kann gefährlich werden. Also, auf in den Herbst.

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.09.2016 08:08 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Man hat in Indien eine Studie gemacht, weil da sehr wenige Krebsfälle auftreten. Ergebnis: Im Curry ist eine Pflanze drin, die das Curry gelb macht, und die soll vorbeugend gegen Krebs sein, nennt sich Kurkuma, ist geschmacklos, und kann man täglich verwenden. Über Salat, Kartoffeln, und.... Also ran, ich nehme es täglich, wenn ich es nicht vergesse. :o:

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.09.2016 11:20 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Heute: Bärlauch, ist ein Kraut, hat ähnliche Wirkung wie Knoblauch, nur man riecht nicht da nach. Als Ersatz, wenn man mit Kunden zu tun hat, oder im Büro sitzt.

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2017 11:31 
Offline
Ganz neu hier
Ganz neu hier
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2017 13:07
Beiträge in der Community: 10
Geschlecht: Nicht angegeben
Vorname: Anne
Beziehungsstatus: In einer Beziehung
Hallo Tomy111, ich finde es eine tolle Idee von dir hier die Vorzüge der einzelnen Kräuter einzustellen. Ich habe nämlich im letzten Jahr an einer Kräuterwanderung teilgenommen, die hat mir mein Freund zum Geburtstag in Form eines Gutscheines für besondere Geschenke überreicht. Diesen habe ich dann für diese Wanderung bei der folgenden Seite eingelöst. Ich habe viel informatives gelernt, vor allem was in der Natur für Kräuter zu finden sind und welche Wirkung sie haben. Ich kam mir etwas wie eine Kräuterhexe vor :o: , aber davon Ahnung zu haben kann doch nie schaden oder?
Wie bist du zu diesem Thema gekommen?

GruĂź

_________________
"Das Gedächtnis ist das Tagebuch, das wir immer mit uns herumtragen." (Oscar Wilde)


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2017 12:33 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
LiebeAnne hat geschrieben:
Hallo Tomy111, ich finde es eine tolle Idee von dir hier die Vorzüge der einzelnen Kräuter einzustellen. Ich habe nämlich im letzten Jahr an einer Kräuterwanderung teilgenommen, die hat mir mein Freund zum Geburtstag in Form eines Gutscheines für besondere Geschenke überreicht. Diesen habe ich dann für diese Wanderung bei der folgenden Seite eingelöst. Ich habe viel informatives gelernt, vor allem was in der Natur für Kräuter zu finden sind und welche Wirkung sie haben. Ich kam mir etwas wie eine Kräuterhexe vor :o: , aber davon Ahnung zu haben kann doch nie schaden oder?
Wie bist du zu diesem Thema gekommen?

GruĂź


Vor über 40 Jahren haben die Ärzte bei meinem Asthma nur noch die Schultern gezuckt, und mich mit Tabletten voll gestopft von denen ich mehr Nebenwirkungen hatte als Wirkung. Da habe ich mir gesagt: Hier musst du dir selber helfen. Und seit dem kommen keine Tabletten mehr in mein Haus, alles nur mit Kräutern, oder Kräutertees, und mir geht es gut. Trotz Asthma .

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2017 12:50 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Diese Rubrik hatte ich ganz vergessen. :o:

Ich lege mal los. Wer schwere Beine hat, Krampfadern, oder auch mit seinem Bindegewebe Problem hat, der gehe in die Apotheke und verlange:::" Mäusedorne"auch wenn der Apotheker komisch schaut ( Wird sehr selten verlangt.) Das ist ein "Langzeit" Tee, die Wirkung braucht ein paar Tage, und kann über Jahre genommen werden.

Hier aus meinem "BĂĽcherregal" ein Nachweis.

Der im Mittelmeerraum beheimatete Mäusedorn hilft bei Symptomen, die mit einer Schwäche der Venen und Lymphgefäßen einhergehen. Das können sein: schwere Beine, Krampfadern, Hämorrhoiden und Wadenkrämpfe.
In der Wurzel finden sich Steroidsaponine, die die Spannung in den Wänden der Venen steigern und den Abbau der Gerüstsubstanz bremsen.



Zur Wirkung des Mäusedorns liegen zahlreiche Studien vor.

Die Behandlung mit Mäusedornextrakten zieht sich oft über mehrere Monate hin.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.01.2017 13:52 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Tomy111 hat geschrieben:
Heute: Mistel, ist ein Schmarotzer der auf allen Bäumen leben kann. Daher sagt man: Die Mistel ist vorbeugend gegen Krebs.( Heute werden Leute mit Mistel Extrakt gespritzt von den Natur heiler gegen akuten Krebs.) Weniger Stark ist Mistel 24 Stunden "Kaltauszug". Ein Glas mit Wasser zwei Teelöffel Misteltee lose rein, und Zucker. 24 Stunden stehen lassen, dann Trinken. Mache ich einen über den Andren Tag.


Da hat sich ein "Schreibfehler" eingeschlichen, nicht 24 Stunden wie Tomy behauptet( :x: Böser Tomy)
sondern 10 bis 12 Stunden ziehen lassen.

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.01.2017 09:59 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Ich kann von mir sagen, das ich einen sehr ausgeprägten Geruchsinn habe. Und ich gehe schon seit Jahren hin, und mache folgendes: Ein Tempo da tröpfle ich ein Duft Öl drauf, und lege es morgens in mein Bett. Und wenn ich abends ins Bett gehe, duftet es wunderbar.

Ich nehme von der Firma Primavera Duft Ă–le ( Aus der Apotheke.) weil sie sind unbedenklich und natĂĽrlich.

WeiĂźtanne, oder Zeder, oder Krauseminze ( Riecht wie das weiĂźe Kaugummi von Wirgleis Spermind.)
oder Zierbelkiefer ( Kommt dem Wald Geruch sehr nahe.)
Ein Tempo hält ungefähr mit 4 Tropfen 10 Tage, und wenn nichts mehr riecht, nehme ich das nächste.
Für nur Wald Duft: Weißtanne, und Zeder, und Zierbelkiefer, je vier Tropfen auf das Tempo, und du schläfst im Wald. :o:

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.01.2017 09:47 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Heute: Jeder schlägt sich mit dem "Mitternachts Hunger " rum. Nach 20 Uhr knurrt einem der Magen, was tun ??? Ich bin kein Fan von Diäten. Aber nach 18 Uhr essen ist nicht gut für die Figur. So, wenn ich abends Hunger bekomme, nehme ich zwei Teelöffel " Heilerde"". In einem Glas Wasser aufgelöst.Sie senkt den Cholesterinspiegel, und macht Satt. Bekommt man in jeder Apotheke, ich kaufe mir immer "Cholesterin senkend", ist sehr gut für die Verdauung, reinigt den Darm, und ein Packet kostet so um die drei Euro. Es gibt Luvos Heilerde, und noch eine Andre, die bekommt man im Kaufland. Versucht es mal, ist immer besser als abends was zu essen was wieder ansetzt.


 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2017 12:20 
Offline
TagebuchOnline - Senior
TagebuchOnline - Senior
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2007 23:03
Beiträge in der Community: 4050
Wohnort: Raum-Koblenz
Geschlecht: Männlich
Tagebuch/Blog: Lesen (137)
Beziehungsstatus: Single
Ich kaufe mir die billigen Zitronen ( Die Bio müssen es nicht sein, für den Zweck.) Schneide eine in Scheiben, und lege sie auf ein Tellerchen, und dann auf den Ofen ( Heizkörper geht auch.) durch das warme duftet es schön nach Zitrone. Es gibt Leute die behaupten, dadurch bekäme man keine Erkältung. Aber da bin ich mir nicht so sicher. Aber Duften tut es gut. :o: Die kann man wenn sie etwas vertrocknet wirken, mit Wasser wieder aufpeppen.

_________________
Die Zeit sie eilt im Sauseschritt, und wir wir eilen mit. Bild


 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blogmarks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron